Lebkuchenhäuschen in der Adventszeit

Weihnachtsvorbereitung – 5 Dinge die du schon jetzt tun kannst

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Blog, Weihnachten

Warme Lichter, heisse Getränke und süsse Gebäcke. Die Adventszeit ist einfach nur wunderbar. Hier ein paar Ideen, wie du diese schöne Zeit noch schöner machen kannst …

Ein Lebkuchenhaus bauen

Du liebst die Lebkuchen mit dem Weihnachtsmann-Bildchen vorne drauf? Können wir gut verstehen – sie sind nicht nur super lecker, man kann mit ihnen auch ganz einfach lustig Lebkuchenhäuschen basteln. Einfach ein paar Tuben Zuckerguss als Leim und zum dekorieren verwenden – ein Spass für die ganze Familie an kalten Wintertagen :)

Du brauchst professionelle Anleitung? Dann schenke deinen Kindern doch ein Schokolade giessen und begleite sie dabei.

Eine Musik-Playlist erstellen

Jeder der Musik mag braucht während der Adventszeit eine Playlist, welche auf die Weihnacht einstimmt. Wenn es draussen kalt ist und schneit und alle am Tisch zusammen sitzen, gibt es kaum was schöneres als Nüsse zu knacken, sich an Keksen gütlich zu tun und dabei weihnachtliche Musik zu hören. Kitschig? Klischee? Ja, eben :)

Familienmitglieder oder Freunde singen besonders inbrünstig mit? Erfülle ihnen einen Traum und gib ihnen die Möglichkeit einen eigenen Cover-Song aufzunehmen.

Eine Weihnachtsmann-Mütze tragen

Katze mit Weihnachtsmann Kappe
Alles wird noch hübscher mit einer Santa-Kappe

Warum? Weil Weihnachtsmann-Mützen witzig sind und irgendwie alles besser machen :D

Mach dich hübsch für Weihnachten

Lass dir oder einer Freundin die Nägel machen … ihr habt es euch zu 100% verdient. Oder entspannt euch bei Massage, Sauna oder Gesichtsbehandlung – die Adventszeit kann stressig sein, da darf man sich und liebe Mitmenschen gerne ein Bisschen verwöhnen.

Wunschlisten machen – eine für dich und eine für Freunde und Familie

Weihnachts-Wünsche Briefkasten
Nicht vergessen die Wunschlisten auch zu verschicken ;)

Der Weihnachtsmann hat zwei Listen – eine für die guten und eine für die bösen Kinder. Weil wir alle aber schön brav waren, machen wir eine Wunsch-Liste für uns selbst und eine für Freunde und Familie.

Schreib auf, was du dir alles wünschst – irgendwer wird dich nämlich sicher bald fragen, was du denn zu Weihnachten möchtest.

Dann mach eine Liste von Dingen, welche du verschenken möchtest. Das ist übrigens ganz einfach: zu jeder Person fragst du dich, was sie gerne tut und dann schenkst du ihr ein Überraschungs-Erlebnis von Appentura mit dieser (oder einer ähnlichen) Aktivität drin. In unserem vielseitigen Angebot von kulinarischen, abenteuerlichen und erholsamen Aktivitäten findest du bestimmt etwas passendes :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.