Direkt ins Weinparadies gehüpft

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Blog

Alberto und Raffaela erlebten am Sonntag ihr einmaliges Überraschungs-Erlebnis. In Zofingen startete ihre Reise mit unbekanntem Ziel. Wohin haben wir sie wohl entführt?

 

Raffaela auf dem Trampolin
Oder ist Raffaela die Siegerin?
Alberto auf dem Trampolin
Hat Alberto gewonnen?

Um die Wette gehüpft

Schritt für Schritt folgten sie der abenteuerlichen Schnitzeljagd per App und wurden als erstes zum Skills Park Bern geführt. Aha, Trampolinspringen also! Dank der vorgängig verschickten Checkliste hatten sie die passende Sportkleidung mit dabei und waren bereit für eine Trampolin-Challenge. Rätseln, wohin ihre Fahrt noch führen könnte, konnten sie auch auf dem Trampolin. Vielleicht kam ihnen die brennende Idee ja kopfüber beim Salto. ☺

Wer höher hüpfen konnte, wird wohl für immer Raffaelas und Albertos kleines Geheimnis bleiben. Ihr Lachen verrät uns nur, wie viel Spass sie dabei hatten.

 

Alberto bei seinem Erlebnis
Bei der Weinprobe im Cafè Alpin

Relaxen ist angesagt

Nach einer kurzen Verschnaufpause folgte die nächste Anweisung: ab ins Auto und weiter zur nächsten Station! Die Karte führte Raffaela und Alberto in mehreren Schritten und einem kleinen Spaziergang zum charmanten Café Alpin in der Altstadt. Nach der Anstrengung hatten sie sich ein feines Apéro reichlich verdient. Bei Wein und Berner Spezialitäten liessen sie den Abend gemütlich ausklingen.

Ihr Fazit: «Einfach ein gelungener Tag.»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.